Wetten mit dem Labouchere System im Online-Casino

Wetten mit dem Labouchere System im Online-Casino

09.04.2021

Der Nervenkitzel beim Glücksspiel und die Aussicht, vielleicht doch einen goldenen Treffer beim Roulette zu landen oder die perfekte Hand beim Blackjack zu halten, verleitet Spieler nicht selten dazu, immer wieder aufs neue Geld einzusetzen. Dabei gelangt so mancher schnell an seine Grenzen und steht am Ende des Spiels mit Echtgeld womöglich vor einem hohen Verlust.

Es gibt jedoch Wettsysteme und Casino-Strategien, mit denen Sie Ihre Einsätze viel besser steuern und sich ein Ziel setzen können, welches die Summe beschreibt, die Sie als Gewinn erzielen möchten. Das Labouchere System ist solch eine Strategie, bei der es darum geht, Ihre festgelegte Zielsumme durch strukturierte Einsätze zu gewinnen.

In diesem Artikel finden Sie alle Antworten rund um die interessante Wettstrategie nach Labouchere, darunter viele Details wie:

  • wie Sie dabei vorgehen müssen
  • welche Vorteile Ihnen Einsätze im Online Casino in der Schweiz und auch Wetten mit dem Labouchere System bringen
  • und für welche Echtgeld-Spiele dieses System überhaupt geeignet ist

Ausserdem können Sie in unserem FAQ-Bereich zum Schluss noch wichtige Infos nachlesen, bevor Sie sich vielleicht selbst an der Laboucher-Strategie versuchen.

Wie funktioniert das Labouchere System

Während andere Spielstrategien aktuelle Glückssträhnen ausnutzen und den Spielern vorgeben, bei einem Gewinn ihren Einsatz zu erhöhen, schlägt das Labouchere System einen anderen Weg ein.

Es handelt sich hierbei um eine Wettstrategie mit negativer Progression, bei der Sie Ihren Einsatz nämlich immer dann erhöhen, wenn Sie verlieren. Jedes System hat seine individuellen Vor- und Nachteile, die wir im Laufe des Artikels auch für das Labouchere Casino-System betrachten werden. Doch zu Beginn wollen wir genauer darauf eingehen, wie Sie Labouchere beim Spielen überhaupt anwenden.

Was den Ursprung dieser Strategie betrifft, gibt es Vermutungen, dass sie auf den Politiker Henry Labouchere zurückgeht, der von 1831 bis 1921 lebte. Doch gänzlich zweifelsfrei ist diese Verbindung nicht.

Da die Labouchere Strategie auch unter anderen Namen bekannt ist, wie beispielsweise das „Split Martingale“, das „Cancellation System“ oder die „Annulation d’Alembert“, könnte sie demnach auch andere Wurzeln haben oder sich sogar aus einem anderen Casino-Gewinn-System heraus entwickelt haben. Jedoch hat sich der Name Labouchere oder auch La Bouchere für diese Strategie gefestigt und durchgesetzt, und dahert ist sie unter diesem Begriff heute weitläufig bekannt.

So gehen Sie beim Spielen mit dem Labouchere System vor

Sich beim Spielen im Casino ein festes Ziel zu setzen, das Sie erreichen wollen, ist immer eine gute Idee, um einen besseren Überblick über Ihr Casino-Budget zu behalten und um Ihr Money-Management im Casino zu optimieren. Vor allem, wenn Sie Wettsysteme und Casino-Strategien mit negativer Progression nutzen, bei denen Sie nach jedem Verlust den Einsatz erhöhen, kann das Startbudget schnell schrumpfen.

Daher ist es ratsam, sowohl einen Zielbetrag zum Gewinnen zu bestimmen als auch eine Verlustsumme, über die Sie keinesfalls hinausgehen wollen. Beim Setzen mit dem Labouchere System ist die Bestimmung eines Zielbetrages ein nützlicher und sehr wichtiger Bestandteil, denn mithilfe dieser Summe legen Sie eine Reihe aus kleineren Zahlen fest, die zusammengezählt diesen Betrag ergibt.

ℹ️ Labouchere: kurz und knapp
1. Zielbetrag festlegen
2. Betrag als Zahlenreihe aufschreiben
3. Einsatz: erste + letzte Zahl
4. Zahl ergänzen bei Verlust, Zahlen streichen bei Gewinn.

Sie schreiben also diese Werte hintereinander auf und wählen die erste und letzte Zahl der Reihe für Ihren ersten Einsatz. Sollten Sie im Casino gewinnen, können Sie die beiden genutzten Zahlen aus der Sequenz streichen.

Verlieren Sie, ergänzen Sie die Gesamthöhe des Einsatzes auf der rechten Seite.

Übertragen wir diese Theorie nun in ein Beispiel:

  • Nehmen wir an: Sie spielen Roulette und möchten dabei CHF 15 gewinnen.
  • Ihr Zielbetrag lautet also: CHF 15
  • Nun folgt das Aufbrechen des Zielbetrages in kleinere Zahlensequenz: 1 + 1 + 1 + 2 + 2 + 2 + 3 + 3

Sie beginnen das Roulette-Spiel dann und setzen einen Einsatz bestehend aus der ersten und letzten Zahl Ihrer Reihe, also 1 + 3 = 4. Sollten Sie gewinnen und können Sie in Runde 2 die beiden äusseren Zahlen wegstreichen.

Diesem Prinzip folgen Sie solange, bis Sie verlieren. Dann ergänzen Sie die Reihe um die getätigte Einsatzhöhe und fahren fort. Für jeden weiteren Einsatz zählen Sie also die erste und letzte Zahl zusammen.

RundeEinsatzGewinnVerlust
11 + 1 + 1 + 2 + 2 + 2 + 3 + 3X 
21 + 1 + 2 + 2 + 2 + 3X 
31 + 2 + 2 + 2 X
41 + 2 + 2 + 2 + 3 X
51 + 2 + 2 + 2 + 3 + 4X 
61 + 2 + 2 + 2 + 3X 

Wenn Sie durch eine Glückssträhne an den Punkt gelangt sind, an dem Sie die letzten beiden Zahlen durchstreichen können, haben Sie Ihre Zielsetzung und den Gewinn von CHF 15 erreicht und können die Runde abschliessen.

Sollten Sie weiterspielen wollen, starten Sie einfach eine neue Labouchere-Sequenz mit neuer Zielsumme und Zahlenreihe. Wenn Sie sich diese Strategie genauer ansehen, werden Sie feststellen, dass diese am besten mit 1:1-Gewinnchancen funktioniert, beispielsweise als Labouchere Roulette Strategie auf Wetten wie Rot/Schwarz.

Auf diese Art und Weise behalten Sie den Überblick besser und geraten beim Berechnen durch unterschiedliche Quoten und Auszahlungen bei Ihrer Labouchere Sequenz nicht zu sehr ins Straucheln. So können Sie sich also bestens auf die Einhaltung der Casino-Strategie von Labouchere konzentrieren.

Tipps zur Gestaltung der Labouchere Zahlenreihe

Das Besondere beim Wetten mit dem Labouchere System ist, dass Sie das Wettrisiko zu einem gewissen Teil selbst bestimmen können. Das können Sie nämlich über die individuelle Aufteilung der Zahlenreihe tun. Je nachdem, wie Sie diese – von Ihrer Zielsumme ausgehend – stückeln, können Sie das Risiko Ihres Spiels anpassen.

Sie wollen jetzt wissen: Wie funktioniert das?

Um dieses Labouchere-Prinzip zu verdeutlichen, schauen wir uns zwei Zahlenreihen für denselben Zielbetrag an, die unterschiedlich gestaltet sind.

Zielbetrag: CHF 15

Sequenz mit niedrigen ZahlenSequenz mit höheren Zahlen
1 – 2 – 2 – 1 – 2 – 2 – 2 – 32 – 2 – 3 – 3 – 5
Je niedriger die Zahlen, desto niedriger die Einsätze und das RisikoJe höher die Zahlen, desto grösser das Risiko
Einsätze nach Verlust steigen langsamerEinsätze nach Verlust steigen schneller
Je länger die Zahlenreihe, desto mehr Geduld bis zum Ziel nötigBei Glückssträhne schon in wenigen Runden Gewinnziel erreicht

Weitere Tipps:

  • Fügen Sie an beliebiger Stelle eine „0“ in Ihre Zahlenreihe ein, um das Labouchere System so noch etwas risikoärmer zu gestalten.
  • Beachten Sie immer die Minimum- und Maximum-Tischlimits, denn Sie könnten bei einer Pechsträhne schneller ans Casino-Limit gelangen als gedacht. Um sicherzugehen, überschlagen Sie kurz die Anzahl an Verlustrunden, die nötig wären, um ans Limit zu gelangen.

Vorteile und Nachteile der Labouchere Casino-Strategie

Wie Sie sehen, gibt es innerhalb des Labouchere Wett-Systems verschiedene Möglichkeiten der Anwendung, die einige Vor- und Nachteile mit sich bringen.

Doch hier wollen wir noch einmal die grundlegende Strategie unter die Lupe nehmen und dazu andere Wettsysteme und Casino-Strategien vergleichen. Ob das Gewinnen mit dem Labouchere System einfacher ist als mit anderen Strategien? Oder hat eine Strategie mit positiver Progression sogar bessere Chancen als diese?

Was auf alle Wettstrategien zutrifft – ob positiv oder negativ – ist die Tatsache, dass kein System die eigentliche Gewinnchance des Spiels beeinflusst. Sie bekommen davon keine besseren Karten, und Sie wissen nicht, auf welcher Zahl die Roulette-Kugel am Ende landet. Auch den Hausvorteil können Sie damit nicht reduzieren.

Doch welche Vorteile bringt es dann überhaupt, mit einem System zu spielen? Für unseren Labouchere Test wollen wir erst einmal die Stärken und Schwächen dieser Strategie begutachten.

VorteileNachteile
👍 Sie erreichen schon mit ca. 2/3 der gewonnenen Einsätze Ihren Zielbetrag👎 Negative Progression: Einsätze schnellen bei Verlustkette in die Höhe
👍 Flexibles System, das Sie variieren können👎 Tischlimits können die Strategie stoppen

Wenn wir diese Pro- und Contra-Argumente betrachten, könnte man meinen, dass sich die Eigenschaften des Systems die Waage halten, doch die beiden grossen Vorteile sind nicht von der Hand zu weisen.

Einerseits können Sie schon mit weniger als 70 % Gewinnrunden Ihre Zielsumme erreichen, und andererseits haben Sie innerhalb des Systems selbst eine gewisse Flexibilität, was Ihr Risiko angeht. Das können Ihnen manch andere Casino-Strategien nicht bieten. Wobei wir zum folgenden Abschnitt kommen, bei dem wir einige Systeme miteinander vergleichen wollen.

Labouchere und andere Wettstrategien im Vergleich

Bleiben wir einmal bei Wettstrategien mit negativer Progression wie auch La Bouchere, fällt vielen Kennern sofort das Martingale System ein. Das ist in gewisser Weise vergleichbar, doch wird der Einsatz hier bei einem Verlust direkt verdoppelt, was zwar zu höheren Gewinnen führen kann, aber ebenfalls dazu, dass Sie bei einer anhaltenden Pechsträhne ein dickes Finanzpolster haben sollten und Tischlimits sehr schnell erreichen können. Da ist das Labouchere System für viele Spieler eine bessere Variante, die sie besser kontrollieren und finanziell schultern können, als das Martingale Casino-System.

Vom Prinzip ähnlich ist auch das Fibonacci-System, bei dem ebenfalls eine spezielle Zahlreihe im Vordergrund steht. Anstatt die Zahlen zu streichen, rücken Sie dort innerhalb der Reihe weiter nach vorne und erhöhen so Ihre Einsätze bei einem Verlust. Wie auch bei der Labouchere Strategie kann es bei Fibonacci eine Weile dauern, bis Sie eine Gewinnsumme verbuchen, doch das Risiko ist weniger gross als bei der Verdopplungsstrategie à la Martingale. Was für alle negativen Progressionen gilt, ist, dass Sie jedes Mal das Tischlimit beachten müssen, da Ihre Einsätze durch eine anhaltende Pechsträhne schnell in die Höhe schiessen können und Sie am Ende das System womöglich unterbrechen müssen, da Sie es nicht weiter durchsetzen können.

Casino-Strategie mit negativer Progression im Überblick

WettstrategiePrinzip der EinsatzerhöhungBesonderheiten
Labouchere
  • Auf Basis einer individuell erstellten Zahlenreihe (ergeben addiert die gewünschte Gewinnsumme)
  • Zahlen streichen und ergänzen
  • Gewinn möglich trotz mehr Verlust- als Gewinnrunden
  • Relativ flexibles Risiko
Fibonacci
  • Auf Basis der festgelegten Fibonacci-Sequenz
  • Innerhalb der Zahlenreihe nach rechts und links rücken
  • Regelmässig kleinere Gewinne
  • Geduld nötig
Martingale
  • Verdopplungsstrategie
  • Einsatz verdoppeln nach Verlust
  • Hohes Risiko
  • Kurzfristig hoher Gewinnausgleich

Casino-Strategie mit positiver Progression

Wenn wir uns die Gewinn-Chancen bei Systemen mit positiven Progressionen ansehen, einen Gewinn zu erreichen, kann man das Labouchere System durchaus mit der 1-3-2-6-Strategie vergleichen. Dort wird ebenfalls nach einer fixen Zahlenreihe gespielt – wenn auch der Einsatz nach einem Gewinn erhöht wird – und auch dort müssen Sie nicht alle Wetten gewinnen, um am Ende mit einem finanziellen Plus aus dem Spiel zu gehen.

Dennoch verfügen Casino-Strategien mit positiver Progression über eine andere Spielweise und wollen dem Spieler die Gelegenheit bieten, von einer Glückssträhne zu profitieren, bei Systemen wie Paroli sogar durch eine Verdopplung des Wettbetrages.

Aber wie wenden Sie ein Wettsystem nun konkret im Online-Casino an? In den kommenden Abschnitten finden Sie Hinweise zu vier beliebten Echtgeld-Spielen und wie Sie die Strategie von Labouchere dabei einsetzen.


Das Labouchere System im Blackjack

Wenn Sie das Labouchere System beim Blackjack anwenden möchten, gehen Sie wie in der Theorie beschrieben vor. Idealerweise legen Sie vorab einen Gewinn fest, den Sie am Ende erreichen möchten.

Beachten Sie dabei den Mindesteinsatz und das Limit des Tisches. So können Sie die Zahlen in Ihrer Zahlensequenz etwas daran anpassen. Wenn Sie online Blackjack spielen, gelten Ihre gespielten Hände als Gewinn- und Verlustrunde, da Sie hier kaum 50:50 Chancen haben, die für die Strategie am besten geeignet sind.

Wichtig ist ausserdem, dass Sie die Basisstrategie beim Blackjack beherrschen und wissen, wie Sie in welcher Spielsituation am besten handeln, um das Optimum an Gewinnchancen herauszuholen.

Labouchere Blackjack

Nehmen wir an, dass Sie CHF 50 an einem Blackjack-Tisch erspielen wollen, bei dem der Mindesteinsatz CHF 5 pro Spielrunde beträgt. Nun können Sie Ihre Zahlenreihe erstellen, zum Beispiel:

5 – 5 – 5 – 10 – 10 – 5 – 10.

Das bedeutet, Sie setzen in der ersten Blackjackrunde CHF 15 (CHF 5 + CHF 10).

Es gibt nun zwei Möglichkeiten:

1) Sie setzen CHF 15 und verlieren die 1. Hand; dann ergänzen Sie die Zahlenreihe am Ende um den gerade getätigten Einsatz: 5 – 5 – 5 – 10 – 10 – 5 – 10 – 15. Sie spielen in der nächsten Runde weiter mit CHF 20 (CHF 5 + CHF 15).

2) Sie setzen CHF 15 und gewinnen die 1. Hand; dann streichen Sie die erste und letzte Zahl aus der Labouchere-Sequenz. Es bleiben übrig: 5 – 5 – 10 – 10 – 5. Sie spielen in der nächsten Runde weiter mit CHF 10 (CHF 5 + CHF 5).

Beim Blackjack müssen Sie sich besonders konzentrieren, da jede einzelne Hand Ihre volle Aufmerksamkeit verlangt, um abzuschätzen, ob Sie „Hit“ oder „Stand“ wählen. Wenn Sie das Labouchere System beim Blackjack noch nie ausprobiert haben, versuchen Sie es doch vielleicht erst einmal mit Roulette, denn hier können Sie das System bei vielen 1:1 Chancen ausgiebig testen.

Labouchere Roulette Strategie

Am besten funktioniert dieses System, wenn Sie diese beim Online-Roulette anwenden. Denn bei diesem Spiel gibt es gleich mehrere 50/50-Chancen, die sich ideal für die Labouchere-Wettstrategie eignen. Sobald Sie Ihren Zielbetrag gewählt haben, schreiben Sie eine geeignete Zahlenreihe auf, mit der Sie auch das Tischlimit nicht zu schnell erreichen.

Labouchere Roulette

Bedenken Sie immer, dass es keinerlei Garantien für einen Erfolg gibt und sie auch bei vermeintlich einfachen Chancen wie Gerade/Ungerade mehrmals hintereinander verlieren können. Dennoch sind die Gewinnmöglichkeiten mit dem Roulette Labouchere System durch 1:1-Auszahlungen besser zu überblicken und ermöglichen es, dass Sie mit etwas Geduld und Glück öfter Ihre Zielsumme als Casino-Gewinn erreichen. Die besten Wettarten beim Roulette für diese Strategie sind:

  • Rot oder Schwarz (Rouge/Noir)
  • Gerade oder Ungerade (Pair/Impair)
  • Untere Zahlen 1-18 oder Obere Zahlen 19-36 (Manque/Passe)

Beim Setzen auf diese einfachen Chancen und die gleichzeitige Nutzung der Wettstrategie kann das Gewinnen mit dem Labouchere System durchaus möglich sein. Zudem bewahren Sie Ihre Flexibilität und können je nach finanzieller Lage Ihre Zahlenreihe neu anpassen.


Labouchere Wettsystem beim Baccarat

Labouchere Baccarat

Wer Blackjack liebt, findet häufig auch Gefallen an Baccarat, da es sich ebenfalls um ein interessantes Kartenspiel handelt, bei dem Konzentration gefragt ist. Sie können auch hier La Bouchere anwenden, wenn es auch nicht viele 1:1-Chancen gibt wie beim Roulette.

Die beste Option, um das Casino-Gewinn-System anzuwenden, ist das Punto Banco-Baccarat, bei dem Sie Ihre Wette auf „Bank“ setzen können und praktisch eine 50%-Gewinnchance erreichen. Oder Sie streichen und ergänzen Ihre Zahlenreihe je nach gewonnener und verlorener Hand, wie das folgende Beispiel (Zielsumme CHF 30) zeigt:

ZahlenreiheEinsatzHand gewonnenHand verloren
5 – 5 – 10 – 10CHF 15 X
5 – 5 – 10 – 10 – 15CHF 20 X
5 – 5 – 10 – 10 – 15 – 20CHF 25X 
5 – 10 – 10 – 15CHF 20X 
10 – 10CHF 20X 
CHF 30 Gewinnsumme erreicht   

Labouchere Casino-System für Craps

Craps ist ein spannendes, interaktives und lebhaftes Casino-Spiel. Vor allem in einer echten Spielbank ist an Craps-Tischen viel los, da dort zahlreiche Menschen auf einmal spielen und in jeder Runde einer von ihnen – der Shooter – die Würfel werfen muss.

Online Craps macht daher eine Menge Spass und bleibt immer aufregend - auch in der virtuellen Spielbank. Bei diesem Würfelspiel, das besonders in den USA beliebt ist, aber ebenfalls bei uns in Europa immer mehr Anhänger gewinnt, können Sie die Labouchere Strategie anwenden. Ideal geeignet sind auch hier wieder die Wetten mit den 50%-Chancen.

Beim Craps können Sie als Mitspieler auf Wetten gegen den Shooter setzen, der die Würfel wirft. Zwei Möglichkeiten sind die Pass/Don’t Pass-Wette mit 1:1-Gewinnquoten als auch die Come/Don’t Come-Wette.

Labouchere Craps

Hingegen wird es bei den „Place bets“, „Buy bets“ und „Lay bets“ etwas unübersichtlich, da sowohl die Wahrscheinlichkeiten und Gewinnquoten stark schwanken und der Bankvorteil bei manchen Wetten besonders hoch ist (teilweise über 10%). Daher bieten sich die anfangs genannten Wetten für ein Spiel mit Labouchere am besten an.

Wählen Sie Ihre Zahlenreihe am besten auch beim Craps so, dass Sie Spass am Spiel haben können und Ihr Budget nicht direkt überreizen, sodass am Ende stets die Freude über die spannenden Spielrunden siegt und im besten Fall ein Casino-Gewinn drin ist.


FAQ

♠️ Wann benutzt man Labouchere?

Die Labouchere Strategie können Sie benutzen, wenn Sie nach einem Wettsystem suchen, das risikoärmer ist als andere und nicht das Ziel haben, enorme Summen zu gewinnen. Sie geraten schon bei 2/3 gewonnener Wetten ins Plus, doch können damit keinen grossen Coup landen. Aber wer Geduld mitbringt und einfach Spass am Spiel hat, kann sich die Strategie zunutze machen.

♥️ Kann man das Labouchere System im Online Casino in der Schweiz anwenden?

Sie können mit der Labouchere Strategie natürlich auch im Online Casino CH spielen. Sie sollten sich einen Tisch im Online Casino oder Live Casino aussuchen, der ein hohes Tischlimit bietet und ein Auge auf den Mindesteinsatz werfen, damit Sie sichergehen können, das System je nach Budget auch über längere Zeit aufrechterhalten zu können.

♣️ Welche Spiele eignen sich für die Labouchere Casino-Strategie?

Grundsätzlich können Sie fast bei allen populären Tisch- und Kartenspielen die Labouchere Strategie anwenden, beispielsweise beim Blackjack. Am besten geeignet ist sie jedoch für Roulette, und dort vor allem für einfache Chancen mit einer Eins-Zu-Eins-Quote. Dieses Vorgehen ermöglicht eine unkomplizierte Umsetzung des Wettsystems.

♦️ Erhöht das Labouchere Wettsystem meine Gewinnchancen?

Beim Wetten mit dem Labouchere System erhöhen sich zwar nicht die Gewinnchancen oder der Hausvorteil des Spiels, doch Sie können Ihrem Spiel damit ein festes Ziel setzen, zum Beispiel mit einer Gewinnsumme. Und wenn Sie Ihre Zahlenreihe risikoarm gestalten, haben Sie gute Chancen das Spiel mit einem positiven Ausgang zu beenden.
Casino-AnbieterBonusangebotErfahrungen
1

100% Willkommensbonus bis zu CHF 777

Jetzt dein persönliches Konto auf Casino777.ch erstellen und Bonus von bis zu CHF 777 erhalten, absolut gratis. Folge einfach unserem einfachen Registrierungsprozess und wir schreiben dir sofort deinen Bonus gut.Dein Geschenk wird dir in der Willkommensemail zugesandt, unmittelbar nach der Registrierung.*Der Bonus ist ein per Zufallsverfahren ermittelter Betrag zwischen CHF 5 und CHF 100 und unterliegt 30-fachen Durchspielbedingungen.18+ Es gelten die AGB.

Nina Grimm

Nina Grimm

Autorin

Nina 's Geschichte

Nina ist seit 2015 Autorin für verschiedene Glücksspiel-Themen online wie Slots, Erfahrungsberichte, Bonus Codes und Mitwirkende auf dieser Webseite. Ihr besonderes Interesse liegt darin, Nutzern zu helfen, die besten Angebote und Spiele zu entdecken und ihnen hilfreiche Tipps und Infos zu Online-Casinos zu liefern.